Wandertag 2019

„Am 23.06.2019 um 10 Uhr ging es los“. An diesem Tag führte der GKZV-Burgholzhausen seinen jährlichen Wandertag durch. 

Unter den Zuchtfreunden des GKZV`s ist dieser Tag immer wieder ein mit Freude erwartetes Ereignis. Neben der gemeinschaftlichen Wanderung die am Ende zu einem gemeinsamen Grillevent mit reichlich Verköstigungen führt bietet er ebenfalls die Möglichkeiten sich unter gleich gesonnenen über das schöne Hobby, Geflügel- und Kaninchenzucht zu unterhalten, Erfahrungen und Wissen auszutauschen.

Dank des Vorstands und dessen Planung konnte an diesem Tag nicht nur über das Thema Geflügel- und Kaninchenzucht geredet werden, er bot zudem die Möglichkeit die Tiere einzelner Züchter vor Ort zu begutachten.  An dieser Stelle möchte sich der GKZV noch einmal besonders bei seinen Mitgliedern Michael L., Christian K., Dieter S., Markus K. und Achim W. für diese Möglichkeiten der Tierbetrachtungen bedanken. 

Zusätzlich möchten wir auch Achim W.  noch einmal für die Ausrichtung des gemeinschaftlichen Grillevents an seinem Garten danken.

Bilder der Wanderung.

Wandertag beim GKZV

Der Wandertag am 10.06.2018 hat allen Mitgliedern/innen die an diesem Tag Zeit hatten an dieser Veranstaltung teilzunehmen viel Spaß gemacht. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen Mitgliedern/innen bedanken die uns während der Wanderung Pausen in Ihren „4-Wänden“ ermöglichten und für entsprechende Versorgung gesorgt haben sowie bei allen beteiligten Personen für diesen schönen Tag.

 

Mit freundlichen Grüßen

GKZV Burgholzhausen

Dippchewasche

Am Samstag den 09.06.2018 hat der GKZV auf dem Gelände des Reinhardhofs alles Dippchen die während der Ausstellung als Futter und Wasserbehälter verwendet werden nochmal komplett sortiert und bei der Gelegenheit nochmal sehr gründlich gereinigt.

 

Hierbei gilt ein herzliches Dankeschön an die Familie Reinhard die uns den Platz in Ihrem Hof zur Verfügung gestellt hat.

Mit freundlichen Grüßen

GKZV – Burgholzhausen 

„Osterkücken“

Flauschiger Nachwuchs kurz vor Ostern

Gerade mal einen Tag alt sind diese flauschigen Lebewesen. 28 kleine zartbraune Küken kuscheln sich unter der Wärmelampe im Karton und schmiegen sich aneinander. Einige haben einen roten Punkt auf ihrem Schnabel. Sie piepsen munter vor sich hin, stolpern übereinander, scheinen miteinander zu erzählen und lernen sich kennen. Man mag den Blick gar nicht abwenden. Am nächsten Tag bereits werden sie zu einer gemeinsamen Reise antreten. Dann geht es zum Veterinär nach Butzbach zum Impfen, bevor sie ihren Platz im Stall finden und die Alt-Hühner kennenlernen werden.

Genau 21 Tage befanden sich die Eier im Brutkasten von Geflügelzüchter Dieter Schröder, Kassierer im Geflügel- und Kaninchenzuchtverein Burgholzhausen. Die Rasse „Zwerg-Dresdner Braun“ ist seit 2005 seine Leidenschaft und Freizeitbeschäftigung geworden. Seine Hühner sind gekennzeichnet von rostbraunem Gefieder, der prachtvolle Zwerghahn trägt glänzendes Rötlich-Braun im Rückenbereich und schwarz an der Unterseite und in den Schwanzfedern.

Quelle: https://www.burgholzhausen-info.de/2018/03/27/flauschiger-nachwuchs-kurz-vor-ostern/

Osterbaum stellen

Osterbaum aufstellen in Burgholzhausen

Beim aufstellen des Osterbaums in Burgholzhausen war der komplette Vorstand des GKZV-Burgholzhausens vertreten.

Vorstandsmitglieder: (von links nach rechts) 

Markus Kempf (2 Vorsitzender), Heinz Kapschewski (Ehrenvorsitzender), Dieter Schröder (Kassierer), Uwe Landvogt (1 Vorsitzender), Christian Kempf (Beisitzer) und Michael Horlebein (Schriftführer)